Category Archives: Für Hamburger

Raus aus der Stadt – Ab zum Canyoning?

Diese Frage muss zuerst beantwortet werden, wenn man über den neuen Trendsport spricht. Schluchtenwandern, neudeutsch Canyoning, meint das Wandern in einem Gebirgsbach in Richtung Tal. Und zwar zu Fuß. Als passionierter Canyonaut muss man oft richtig stellen, dass das Canyoning obgleich ähnlicher Phonetik nichts mit dem bekannten Wassersport Canoeing zu tun hat. Und gerade in der Region Berlin und Hamburg ist das Kanufahren weit beliebter und Canyoning oft überhaupt nicht bekannt. Somit ist weit südlich von Elbe und Spree, tief in den Allgäuer Alpen, das Canyoning im Allgäu erst möglich.

Raus aus der Stadt – Ab in den Schnee

Im Winter schneit´s in Deutschland – Soweit die allgemeine Annahme. Allerdings lässt gerade im Norden der Bundesrepublik, wie Hamburg der Schnee besonders dieses Jahr auf sich warten. Die ersten Frühlingsgefühle machen sich breit, wenn man derzeit aus dem Fenster guckt: Die Sonne scheint, die ersten Krokusse und Osterglocken blühen. Es scheint fast so, als hätten Hamburger Schneeliebhaber dieses Jahr Pech gehabt. Allerdings liegt im Süden in den Bergen, wie es sich im Winter auch gehört, ordentlich Schnee. Wieso also nicht mal kurz in die schneereichen Regionen, wie Arlberg fahren?

Heimwerkerkurse in Hamburg

Ein Meister fällt nicht vom Himmel, der Inhalt des Sprichwortes trifft genauso auf Heimwerker zu. Kurse vermitteln angehenden Hobby-Handwerkern, worauf bei Arbeiten in Haus und Heim zu achten ist. Denn der Mann von heute ist oft kein Heimwerkerkönig mehr und ab und an muss doch was in den eigenen vier Wänden neu gestaltet werden.

Unfreiwillige Frühaufsteher: Pendler in Hamburg und Berlin

Wer kennt das Gefühl morgens nicht: Der Wecker klingelt und es ist einfach definitiv viel zu früh. Aber was will man machen? Der Arbeitsweg dauert extrem lang und gerade im Winter, wenn die Straßen nicht frei sind und man nicht sicher sein kann, wie schnell man mit dem Auto auf den schlecht geräumten Straßen vorwärts kommt oder ob die Bahn überhaupt fährt. Da muss man Wohl oder Übel, vor allem morgens beim Berufsverkehr, einige Minuten früher aufstehen, um garantiert pünktlich am Arbeitsplatz erscheinen zu können.

Einmal Hamburg – Immer Hamburg?

Hamburg – die Perle des Nordens – hat vieles zu bieten: Rundfahrten auf der Alster, das prächtige Rathaus, der Jungfernstieg, das Schanzenviertel und die berühmte Reeperbahn. Nicht umsonst gehört Hamburg, neben Berlin, zu den beliebtesten Städten Deutschlands. Doch bedeutet dies, wer in Hamburg wohnt, der bleibt auch immer dort, da die Hansestadt einem alles bieten kann? Nein! Auch der Süden Deutschlands hat Vieles zu bieten und schon seit vielen Jahren reizt die Reise in den Süden des Landes viele Norddeutsche, denn gerade landschaftlich ist Bayern „ein ganz andern Schnack“.