Monthly Archives: September 2013

Labskaus, Fischbrötchen und edle Restaurants – genussvolles Hamburg

Hamburg besitzt eine Fülle an verschiedensten Lokalitäten und ermöglicht auf Singlereisen wahrhafte Schlemmertouren zu unternehmen. Die sündige Meile der Reeperbahn hat längst ihr Image als düsteres Rotlichtviertel abgeworfen und wartet mit mannigfaltigen Kneipen und Bistros auf, in denen man hervorragend essen kann.

Eine Urlaubstour auf dem Mauerradweg

Die Hauptstadt Berlin ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Hierhin zieht es internationale und deutsche Touristen. Die Stadt ist ein Symbol für die Geschichte von Deutschland: Fast drei Jahrzehnte war sie durch die Mauer geteilt. Heute verläuft entlang der ehemaligen Grenze der Mauerradweg.

Hipster – Hamburg und Berlin präsentieren sich im alternativen Stil

Das Wort Hipster ist vielen Menschen bekannt, doch können ihn nicht alle definieren. Hipster sind in den Augen der Mitbürger meist androgyne Typen aus Berlin, die mit ihrem iPad und weiteren Hipstern die Straßencafés bevölkern. Dabei soll sich der alternative Stil von dem Bild des Mainstreams abheben, schreckt aber nicht vor bestimmten Statuselementen wie Markenprodukten zurück, die das Alternative „gewöhnlich“ machen. Der Sinn nach Kunst bleibt erhalten, doch gibt es auch regionale Unterschiede.

Das Ampelmännchen – Die wohl kleinste Attraktion in Berlin

Jeder, der Berlin besucht oder in Berlin wohnt, kennt die berühmten Ampelmännchen, die sich von den Ampelmännchen in dem Rest von Deutschland unterscheiden. Dadurch ist das Berliner Ampelmännchen mit seinem Hut zu einem beliebten Fotoobjekt geworden. Aber nicht nur viele Fotos werden von dem Ampelmann gemacht, auch viele Souvenirs mit dem Männchen werden verkauft.

Seemannsgarn und Containerschiffe – der Hamburger Hafen

Er ist der zweitgrößte Seehafen Europas und trägt den etwas kitschigen Beinamen „Tor zur Welt“: Der Hamburger Hafen. Seit dem 7. Mai 1189 werden dort tausende Tonnen Waren umgeschlagen und rund um seine Anlegestellen, Kais und Containerterminals hat sich eine eigene Kultur, Architektur und Mentalität entwickelt.